Pandemie-Profiteure finden loyale Gefolgschaft unter konservativen Wählern, die bereit sind, COVID-19-Desinformationen zu glauben

• • • •
Antivax-Schaf

Früher in diesem Jahr, Das Center for Countering Digital Hate hat einen Bericht veröffentlicht was zeigte, dass die meisten Anti-Impf-Lügen von nur 12 Facebook-Konten stammten, die sie das „Desinformations-Dutzend“ nennen.

Zu diesen 12 Anti-Vaxxern im Desinformations-Dutzend gehören:

  • 1. Joseph Mercola
  • 2. Robert F. Kennedy jr.
  • 3. Ty und Charlene Bollinger
  • 4. Sherri Tenpenny
  • 5. Rizza-Islam
  • 6. Rashid Buttar
  • 7. Erin Elisabeth
  • 8. Sayer Ji
  • 9. Kelly Brogan
  • 10. Christiane Nordrup
  • 11. Ben Tapper
  • 12. Kevin Jenkins

Laut ihrer Recherche entfielen 75 % der Anti-Impf-Inhalte auf das „Desinformations-Dutzend“ und dass Facebook 95 % der Inhalte nicht erfasst.

Diejenigen, die glauben, dass die Pandemie selbst ein Scherz ist, folgen Beiträgen wie diesem von Joseph Mercola, die im letzten Jahr in den sozialen Medien verbreitet wurden:

Joseph Mercola COVID-Desinformation

Es spielt keine Rolle, dass diese Lügen leicht zu widerlegen sind. Die Lüge von Dr. Mercola über die Sterblichkeitsrate im Jahr 2020 wurde durch den im April veröffentlichten vorläufigen Bericht der CDC widerlegt, der einen Anstieg der Sterblichkeitsrate um 15.9 % im Jahr 2020 zeigte, wobei COVID-19 zu den drei häufigsten Todesursachen gehörte.

Während sie von Desinformation profitierten, nahmen die mit diesen 12 Personen verbundenen Organisationen 1.5 Millionen US-Dollar an PPP-Darlehen auf, von denen 615,000 US-Dollar an Joseph Mercola gingen.

Während Mercola von Steuerzahlern unterstützte PPP-Darlehen aufnimmt, beschäftigte Mercola Consulting Services Dutzende von Arbeitern auf den Philippinen.

Unterdessen ergab eine Umfrage der Kaiser Family Foundation, dass die Politik eine wichtige Rolle dabei spielt, eine entschiedene Position gegen den Erhalt des COVID-19-Impfstoffs einzunehmen.

Wenn diese Frage gestellt wird; „Wie Sie vielleicht wissen, steht jetzt allen Erwachsenen in den USA ein von der FDA zugelassener Impfstoff gegen COVID-19 kostenlos zur Verfügung. Glauben Sie, dass Sie…?“ mit den Antworten "Abwarten und sehen" oder "Definitiv nicht".

Die Republikaner machten 67 % der „definitiv nicht“-Menge aus.

Umfrage der Kaiser Familienstiftung

Um die ideologische Kluft zwischen den Impfstoffen weiter zu unterstreichen, ein vom Brookings Institute veröffentlichter Artikel besagte „Insgesamt 17 der 18 Staaten, die bei der Wahl 2020 für Trump gestimmt haben, haben die niedrigsten Impfraten. Die Ausnahme war Georgia, die sich mit sehr geringem Vorsprung für Biden entschieden hat.“

Impfstoff bis 2020 Abstimmung Datenquelle CDC / Grafikquelle NPR

Es überrascht nicht, dass dies dazu führt, dass viele konservative Staaten aufgrund eines Anstiegs der COVID-19-Patienten Schlagzeilen über volle Krankenhäuser machen.

COVID-Krankenhausaufenthalte im Süden

COVID-19 sollte kein parteiisches Thema sein. Holen Sie sich die Fakten. Holen Sie sich den Impfstoff. Lasst uns diese Pandemie beenden.

Quellen
Zentrum für Krankheitskontrolle CDC


Zentrum zur Bekämpfung des digitalen Hasses


Partnerpresse


Brookings


CNN


Kaiser Familienstiftung - KFF

Aktualisiert am 21. August 2021

Fakten funktionieren am besten, wenn sie mit Freunden geteilt werden. ..

FACT

FactPAC setzt sich dafür ein, eine robuste und faire Demokratie zu unterstützen, indem es den Wählern die Fakten vermittelt. FactPAC ist ein unabhängiges politisches Aktionskomitee, das keine Verbindung zu anderen Organisationen oder Kampagnen hat. Wir werden von Spendern unterstützt und ehrenamtlich geführt.

Diese Tatsache zu teilen kann einen Unterschied machen! Kannst du es auf nur einem deiner Profile teilen?

Senator Warnock hat fast 500 Gesetzentwürfe im Senat gesponsert oder mitgesponsert

Warum die Keystone XL-Pipeline Ihre Gaspreise weder jetzt noch in Zukunft senken würde

Ron Johnson glaubt nicht, dass Wisconsiniter gut bezahlte Jobs verdienen

Die Demokraten senken die Kosten für Medikamente

Der Plan von JD Vance würde Produktionsstätten in Ohio schließen

Schützen wir die Wirtschaft vor den Republikanern, die Arbeitsplätze abbauen und mehr Geld in die Taschen der größten Konzerne stecken wollen.

Das Inflationsminderungsgesetz senkt die medizinischen Kosten und erhöht die Energieerzeugung

Die Republikaner werden den Ölfirmen helfen, die Gaspreise bis 2024 hoch zu halten. Hier ist der Grund…

97 % der Republikaner haben gegen Ihr Recht auf Geburtenkontrolle gestimmt

Fox Business sagte, Großbritannien habe einen „hervorragenden Wirtschaftsplan“ und verglich ihn mit den GOPs. Die britische Inflationsrate ist fast 2 % höher als in den USA

Demokraten halfen kleinen Unternehmen bei der Wiedereröffnung Jeder Republikaner hat mit Nein gestimmt

Als Ihre monatlichen Steuergutschriftzahlungen für Kinder endeten, weigerten sich die Republikaner, sie zu erneuern

Die Republikaner versprechen, die Steuern für die größten Unternehmen zu senken, und das wird die Inflation verschlimmern

Big Oil hat Marco Rubio 250,000 Dollar gezahlt

Tatsache: Demokraten haben das Bundesdefizit um 50 % reduziert

Sie müssen sich nicht zwischen der Rettung der Demokratie und der Bekämpfung der Inflation entscheiden. Die Demokraten geben Ihnen beides.

Die Stimmen von Ted Budd wurden von Big-Pharma, Big Oil und Special Interest Groups gekauft

Ted Budd nennt den gewalttätigen Aufstand am 6. Januar „nur Patrioten, die aufstehen“.

Das Familienunternehmen von Ted Budd hinterließ den Landwirten Verluste in Höhe von 50 Millionen US-Dollar

Ted Budd nimmt Gehaltsscheck von Big Pharma, nachdem er gegen niedrigere Arzneimittelpreise gestimmt hat

Ölkonzerne unterstützen Ted Budd, um Gewinne und Ihre Gaspreise hoch zu halten

Adam Laxalt wird der beste Freund von Big Oil im Senat

Marco Rubio will, dass alle Abtreibungen aus irgendeinem Grund verboten werden

Soziale Sicherheit funktioniert für Amerikaner. Die Republikaner versprechen, es zu kürzen. Die Demokraten haben einen Plan, sie zu stärken.

Republikaner können nicht aufhören, über die Kürzung der Sozialversicherung zu reden

Ohne Ihre Unterstützung können wir nicht gewinnen.

Wir führen im ganzen Land digitale Kampagnen durch, um für Ihr Stimmrecht zu kämpfen. Helfen Sie uns, die Demokratie weiterhin zu unterstützen.