Die Trump-Administration hat Ihre Altersvorsorge aufs Spiel gesetzt, um der Wall Street zugute zu kommen

• • • •
Rentner

Das Arbeitsministerium unter der Obama-Regierung verabschiedete 2016 eine Reihe von Schutzmaßnahmen, die zusammen als Treuhandregel bekannt sind. Die Vorschriften verlangten lediglich, dass Berater, die Altersvorsorgeprodukte verkaufen, im besten Interesse ihrer Kunden handeln müssen.

Die Trump-Administration verzögerte die Umsetzung der Regel und ließ sie schließlich sterben. Dies ermöglicht es Beratern, weiterhin Produkte zu empfehlen, die für Rentner schädlich, für Finanzunternehmen jedoch profitabel sind. Nach Angaben des Arbeitsministeriums selbst führt der Erhalt von widersprüchlichen finanziellen Empfehlungen dazu, dass Arbeitnehmer im Alter zwischen 17 und 45 Jahren 65% des Wertes ihrer Rentenkonten verlieren.

Insgesamt verlieren Menschen, die für den Ruhestand sparen, durch widersprüchliche Finanzberatung 17 Milliarden US-Dollar pro Jahr.

Fakten funktionieren am besten, wenn sie mit Freunden geteilt werden. ..

Faktenzitate

Schatzmeister aus 11 Bundesstaaten haben an die SEC geschrieben und um eine strengere treuhänderische Regel gebeten und in einem Brief vom 8. Diese Staaten sind Pennsylvania, Oregon, Iowa, Maryland, Rhode Island, Illinois, Washington, South Carolina, Vermont, Utah und Wyoming. „Diese Umsetzungsverzögerung und die damit verbundene Nichtdurchsetzungsvereinbarung stellen einen Rückschritt im Hinblick auf den Schutz der Interessen von Alterssparern und Anlegern dar“, schrieben sie.
MarketWatch

Trumps DOL-Auswahl kämpfte gegen die Treuhandregel

Barron ist

[Ein vorgeschlagener Ersatz] trägt nicht dazu bei, die vielen perversen Anreize zu zügeln, die Maklerfirmen künstlich schaffen, um Empfehlungen zu fördern und zu belohnen, die für Unternehmen sehr profitabel, aber für Anleger schädlich sind, was besorgniserregend ist, da der Erhalt widersprüchlicher Finanzberatung teuer ist. Laut dem DOL „verliert [eine] typische Arbeitnehmerin, die im Alter von 401 Jahren beim Übertragen eines 45(k)-Guthabens auf ein [individuelles Ruhestandskonto] widersprüchliche Ratschläge erhält, bis zum Alter von 17 Jahren schätzungsweise 65 Prozent von ihrem Konto.